Schlagwort verlust

Notvergabe der Abellio-Linien ab Dezember

Am vergangenen Montag hat das VRR-Gremium zu dem Vorschlag, die Verträge mit dem insolventen Unternehmen Abellio vorzeitig aufzugeben, getagt. Die Entscheidung ist gefallen: die Linien von Abellio werden zum Februar 2022 in einer Notvergabe neu ausgeschrieben. Somit hat auch Abellio…

Abellio: Rückzugspläne weiter offen

Am gestrigen Freitag haben sich die Aufgabenträger Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) um den Weiterbetrieb von Abellio beraten. Wie es weitergeht, wurde jedoch nicht abschließend geklärt Angebot von Abellio wird geprüft Abellio…

Nahverkehr ist ein Verlustgeschäft

Ob Abellio, Keolis, oder die NordWestBahn: gut jeder zweite gefahrener Kilometer, den ein Regionalzug in NRW zurücklegt, geht auf das Konto von privaten Verkehrsunternehmen. Die Eisenbahnbetriebe sind also neben der Deutschen Bahn enorm wichtig für den Regionalverkehr. Ihre finanzielle Lage…

Eurobahn vor dem Ende? Keolis dementiert

Die zur französischen Staatsbahn SNCF gehörende “eurobahn” könnte Berichten zur Folge bald ebenfalls der Stecker gezogen werden. Nach Abellio ist es das zweite Unternehmen in Deutschland, welches im Nahverkehr kritische finanzielle Probleme öffentlich macht. An dem für die eurobahn wichtigsten…