Sommerferienaktion: freie Fahrt in ganz NRW

Schon im ersten „Corona-Jahr“ 2020 haben die Verkehrsverbünde und dessen Verkehrsunternehmen eine Treueaktion für alle Abonennt*innen an den Start gebracht. Hatte man ein bestehendes Abo, konnte man dieses ohne Mehrkosten in den Sommerferien auf ganz NRW upgraden. 

Auch in diesem Jahr hat das „Kompetenzcenter Marketing NRW“ (mobil.nrw), welches eine Gemeinschaftskampagne des NRW-​Verkehrsministeriums sowie der Verkehrsunternehmen, Zweckverbände, Verkehrsverbünde und –gemeinschaften in NRW ist, bekanntgegeben, dass diese Aktion auch im Jahr 2021 wiederholt wird. Wir haben hier alle Einzelheiten zusammengefasst.

Alle, die ein in den NRW-​Sommerferien gültiges Abo-​​Ticket des VRR, VRS, AVV, WestfalenTarifs oder NRW-​Tarifs besitzen, sind ganztägig vom 03.07. bis einschließlich 17.08.2021 im gesamten NRW-​​Nahverkehr mobil. Übergangsbereiche nach Niedersachsen, Hessen, Rheinland-​​Pfalz, Belgien und die Niederlande sind jedoch nicht eingeschlossen. Ausnahmen sind die Transitstrecken im Schienenverkehr über Osnabrück und die Siegstrecke* (Infokasten beachten).

Während des Aktionszeitraums gelten die genannten Abo-​​Tickets für unbegrenzte Fahrten mit allen Nahverkehrsmitteln der Verbünde in NRW. Zeitliche Beschränkungen, etwa bei 9 Uhr Abos, werden im Rahmen der Aktion aufgehoben. Außerdem können pro Abo weitere Personen oder Fahrräder kostenlos mitgenommen werden. Von der Erweiterung der Geltungsbereiche auf ganz NRW profitieren auch Kund*innen, die erst im Aktionszeitraum ein neues Abonnement abschließen.

Sommerferien in NRW erleben – unsere besten Ausflugsziele in NRW
Für diese Abos gilt diese Aktion:
FAQ

Auch interessant...