Kategorie ÖPNV-Allgemein

NRW stärkt Sicherheit an Bahnhöfen und in Zügen

Der Fahrgast steht im Mittelpunkt der Mobilitätspolitik in Nordrhein-Westfalen. Daher hat das Ministerium für Verkehr im Rahmen seiner breit angelegten ÖPNV-Offensive bereits rund zehn Millionen Euro bis 2024 zur Verfügung gestellt, um 100 Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen mit modernster Videotechnik auszustatten.…

Corona-Notbremse: FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV in NRW

Die Corona-Notbremse ist beschlossene Sache. Im ÖPNV gilt mit Inkrafttreten des neuen Infektionsschutzgesetzes seit Samstag (24.04.2021) eine verschärfte Maskenpflicht. So sind nun ausschließlich FFP2-Masken oder vergleichbare Masken (KN95 und N95) in Bussen, Bahnen, an Haltestellen und Taxis erlaubt. Im angepassten und…

EVG fordert zweiten ÖPNV-Rettungsschirm

Zum Jahreswechsel hat sich der stellvertretender Vorsitzender der EVG, Martin Burkert, noch Mal über einen möglichen zweiten Rettungsschirm für den ÖPNV/SPNV ausgesprochen. Dieser sei für den Nahverkehr unbedingt nötig, um die finanziellen Schäden der Corona-Pandemie zu bewältigen. „Der Verkehr wird…